Leder Jacke Angel LAMAS acid yellow


Lederjacke mit Kapuze , Angel LAMAS, acid yellow

Damen Bikerjacke Angel LAMAS, acid yellow mit abnehmbarer Kapuze Lasche mit Druckknopf am Hals Zwei seitliche Taschen mit Zipper verschließbar betonte Schulterpartie Laschen mit Druckknopf auf Hüfthöhe für perfekten Sitz Rückseitiger Ärmelabschluss mit Zipper

Leder Pflanzlich gegerbt

Obermaterial:

100% Leder (Lamb Malaga synthetic)

Futter:

Body: 100% Baumwolle, Ärmel: 100% Polyester Futter Kapuze: 50% Baumwolle, 50% Polyester

 

Passform:

Regular Fit Länge: kurz Rückenlänge: 54 cm bei Größe M Ärmellänge: 63 cm bei Größe M Bedrucktes Innenfutter

 

Grundfarbe

Gelb

  

Material

Leder

 

Designerin

Gipsy Leather, 

 

Pflegehinweise

 

159,00 €

  • 0,8 kg
  • leider ausverkauft

Haben Sie Fragen zu Ihrer Bestellung?

 

Monika ist Ihre persönliche Style- und Shopping Beraterin und freut sich auf Ihren Anruf. Alternative können Sie uns gern in unserem Shop sunny, Breite Strasse 16 in 41515 Grevenbroich besuchen.

 

Mo. - Fr. von 10:00 - 19:00 Uhr

Service: (02181) 3470 E-Mail: fashion@sunny.moda

 

Sa. von 10:00 - 17:00 Uhr

Service: (02181) 3470 E-Mail: fashion@sunny.moda

 

Gipsy Leather 

Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Lederoberbekleidung zählt die Mauritius GmbH, zu der auch die Marke Gipsy gehört, zu den führenden Anbietern in Europa. 1973 begann Jürgen Raberg mit Leder-Hot-Pants und stand damals noch alleine an der Nähmaschine. Heute führt sein Sohn Christian Raberg das Unternehmen mit den Kollektionen Gipsy und Mauritius in der zweiten Generation. Am Firmensitz in Wietmarschen-Lohne entwickelt ein eigenes Design-Team die Kollektionen. Von dort wird auch die Ware über das Logistik-Zentrum europaweit verteilt. Modisch designed und exklusiv verarbeitet ist Gipsy immer einen Schritt voraus in der Entwicklung neuer Qualitäten, Farben und spannender Details. Es kommen nur feinste Lederqualitäten und hochwertiges Zubehör zum Einsatz. Auch das Thema Nachhaltigkeit ist tief in der eigenen Unternehmensphilosophie verankert. So bietet Gipsy bereits seit vielen Jahren pflanzlich gegerbte Lederjacken an. Mittlerweile wird zudem komplett auf Chrom im Gerb- und Färbeprozess für Leder verzichtet. Unabhängige Prüflabore testen die Ware kontinuierlich auf Schadstoffe, und die Produktionsstätten werden vom BSCI auf soziale Standards kontrolliert